ConsulTech Logo

BMBF: "Bioökonomie International 2021"

Das BMBF beabsichtigt, mithilfe dieser Maßnahme die Umsetzung der Nationalen Bioökonomiestrategie im internationalen Kontext zu stärken. Ziel ist es, den Wandel von einer überwiegend auf fossilen Rohstoffen basierenden Wirtschaft hin zu einer an natürlichen Stoffkreisläufen orientierten, nachhaltigen, biobasierten Wirtschaftsweise zu unterstützen.
Gefördert werden Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsvorhaben in Verbünden aus
  • deutschen und brasilianischen Partnern (Modul 1) und
  • deutschen und russischen Partnern (Modul 2),

die im Rahmen eines Wettbewerbs ausgewählt werden.
 
Modul 1: "Bioökonomie Deutschland - Brasilien"
  • industrielle Nutzung nachwachsender Rohstoffe (Biomasse)

Modul 2: "Bioökonomie Deutschland - Russland"
  • Bioindustrie und Agrarbiotechnologie (z. B. Entwicklung / Verbesserung von Biokatalysatoren)

Antragsberechtigt sind Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, sowie Landes- und Bundeseinrichtungen mit Forschungsaufgaben.
 
Das Antrags- und Auswahlverfahren ist zweistufig angelegt. Die Einreichungsfrist für die Projektskizzen ist der 19. März 2021.