ConsulTech Logo

BMBF - Alternativmethoden zum Tierversuch

Diese Richtlinie wurde im November dieses Jahrs neu aufgelegt.
Sie hat folgende Ziele:
  • weitere Tierversuche durch alternative Methoden abzulösen
  • die Attraktivität dieses Bereiches für Forschende zu steigern
  • die Validierung, Verwertung und Verbreitung von bereits entwickelten Tierversuchsersatzmethoden zu stärken
Zwei Module werden gefördert:
Modul I:
  • Entwicklung neuer Verfahren und Methoden, die dazu dienen, die Verwendung von Tieren zu ersetzen oder zu reduzieren bzw. die Belastung der Versuchstiere auf ein unerlässliches Maß zu beschränken
Modul II:
  • Projekte, die Konzepte für die Verbreitung von Alternativmethoden (etwa die Ausrichtung von Schulungen und Trainingskursen) sowie Strategien für die Implementierung von Alternativmethoden unterstützen
Es wird eine effiziente Verwertungsstrategie erwartet.
Einzelvorhaben und Verbundprojekte können beantragt werden. Antragsberechtigt sind Unternehmen, Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen.
Das Verfahren ist zweistufig. Anträge für die erste Stufe können bis zum 15. März 2022 eingereicht werden.