ConsulTech Logo

InvestBW – das Förderprogramm für Innovationen in Baden-Württemberg

In diesem Programm werden Forschungs- und Innovationsvorhaben gefördert, um Unternehmen mit Sitz im Bundesland Baden-Württemberg bei ihren Zukunftsvorhaben in folgenden Bereichen zu unterstützen:
  • technologische Forschungs- und Entwicklungsvorhaben
  • nicht technische Innovationsprojekte im Dienstleistungsbereich, die branchenübergreifend auf neue Produkte, neue Dienstleistungen, neue Geschäftsmodelle und -prozesse sowie datenbasierte Dienstleistungen (Smart Services) und Service-Plattformen abzielen
Der Fokus der Projekte soll auf der Erschließung neuer Marktfelder und auf der Erhöhung der Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen liegen. Je nach Forschungsintensität, Unternehmensgröße bzw. Projektart sind Förderquoten zwischen 15% und 60% möglich. Die Förderhöhe liegt zwischen 20.000 Euro und 1.000.000 Euro (für Einzelvorhaben) bzw. bei max. 3.000.000 Euro (für Verbundvorhaben). Insgesamt sind für das Jahr 2022 fünf Förderaufrufe geplant. Während der erste Aufruf themenoffen ist, sollen die weiteren Aufrufe bestimmte Themen verfolgen. Wir informieren Sie dazu.
 
Einzelne Unternehmen mit Sitz in Baden-Württemberg sowie Kooperationen zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen bzw. Hochschulen können gefördert werden.
 
Das Verfahren ist einstufig. Förderanträge können bis zur nächsten Frist am 15. Januar 2022 eingereicht werden.