ConsulTech Logo

BMBF-Stärkung des Transfererfolges in den Lebenswissenschaften (GO-Bio initial)

Ziel von GO-Bio initial ist die Identifizierung und Entwicklung lebenswissenschaftlicher Forschungsansätze mit erkennbarem Innovationspotenzial. Dafür sollen die Arbeiten in der sehr frühen Phase gefördert werden.
Folgende Themen können adressiert werden:
Mehr lesen...

BMBF-Regionale unternehmerische Bündnisse für Innovation - RUBIN

Das Programm RUBIN ist eine themenoffene Innovationsförderung für strukturschwache Regionen. Ziel des Programms ist es, die regional vorhandenen wissenschaftlichen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Innovationspotenziale zu unterstützen und für einen nachhaltigen Strukturwandel nutzbar zu machen. Die Förderung adressiert solche (künftigen) regionalen Bündnisse, die über Bottom-up-Prozesse vor Ort eine Innovationsbasis entwickeln. Mehr lesen...

BMBF-Ausschreibung: "Erforschung von Pathomechanismen"

Im Rahmen dieser Richtlinie soll die krankheitsübergreifende Erforschung von Pathomechanismen durch interdisziplinäre Verbundforschung gefördert werden. Ziel ist es, neue Ansatzpunkte für die Prävention, Diagnose und Behandlung zu generieren. Darüber hinaus können ungeklärte Pathomechanismen einzelner Erkrankungen mit hoher Krankheitslast, aber unzureichender Behandlungsmöglichkeiten, untersucht werden. Mehr lesen...

BMBF-Ausschreibung "Prävention von Darmkrebs in jüngeren und künftigen Generationen"

Das BMBF möchte mit dieser Maßnahme rasche Fortschritte in der Ursachenforschung, Gesunderhaltung, Früherkennung und Nachsorge bei jungen Menschen mit Darmkrebs fördern. Dabei soll der Fokus auf gezieltere und wirksamere Strategien in Prävention, Diagnose und Therapie liegen. Förderberechtigt sind Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen in interdisziplinären Einzel- und Verbundvorhaben. Mehr lesen...

BMBF - "Medizintechnische Lösungen in die Patientenversorgung überführen - Klinische Evidenz ohne Verzögerung belegen"

Mit der vorliegenden Förderrichtlinie beabsichtigt das BMBF, erfolgreiche Forschungs- und Entwicklungsprojekte der Medizintechnik in die klinische Validierung zu überführen und dadurch Innovationspotenziale für die Patienten schneller nutzbar zu machen. Dabei sollen KMU in den Vorhaben an die neuen regulatorischen Rahmenbedingungen herangeführt werden sowie relevante klinische bzw. regulatorische Expertise und Zuständigkeiten im Unternehmen etablieren und auf dem aktuellen Stand halten. Mehr lesen...

BMBF- Werkstoffplattform Hybride Materialien "HyMat"

Im BMBF Förderprogramm "Hybride Materialien – Neue Möglichkeiten, Neue Marktpotenziale (HyMat)" können Projekte gefördert werden, in denen Hybridwerkstoffe entwickelt werden, z.B. für die Anwendung in der Medizintechnik. Mehr lesen...

"Studie - BMBF Förderung der Life Sciences 2011 – 2015"

Die ConsulTech hat für die Jahre 2011 bis 2015 untersucht, mit welchem finanziellen Aufwand das BMBF die Life Sciences in Deutschland gefördert hat. Die Daten zeigen, dass Finanzvolumen der Förderung gegenüber dem in einer früheren Studie untersuchten Zeitraum 2005 -2009 von 1,88 auf 2,20 Mrd. Euro gestiegen ist. Mehr lesen...

Studie zur Life-Science-Förderung durch das BMBF in den Jahren 2005-2009


Die inzwischen vierte von der ConsulTech GmbH durchgeführte Studie befasst sich mit den vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in den Jahren 2005-2009 geförderten Projekten im Bereich der Lebenswissenschaften. Mehr lesen...