ConsulTech Logo

BMBF-Ausschreibungen zum Aufbau eines Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendgesundheit sowie eines Deutschen Zentrums für Psychische Gesundheit

Das BMBF möchte mit beiden Ausschreibungen jeweils ein Gesamtkonzept fördern, das einem international wettbewerbsfähigem deutschen Zentrum hinsichtlich seiner strategischen Ausrichtung, der Angemessenheit seiner Forschungsschwerpunkte, der Infrastruktur, der Nachwuchsförderung, sowie seiner Umsetzungsfähigkeit entspricht.
Mehr lesen...

BMBF-Ausschreibung "Prävention von Darmkrebs in jüngeren und künftigen Generationen"

Das BMBF möchte mit dieser Maßnahme rasche Fortschritte in der Ursachenforschung, Gesunderhaltung, Früherkennung und Nachsorge bei jungen Menschen mit Darmkrebs fördern. Dabei soll der Fokus auf gezieltere und wirksamere Strategien in Prävention, Diagnose und Therapie liegen. Förderberechtigt sind Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen in interdisziplinären Einzel- und Verbundvorhaben. Mehr lesen...

Eigenes Forschungsprojekt GLIOTHER - Therapie von Gliomen

ConsulTech und die Charité Berlin (Abteilung für Nuklearmedizin), beide Mitglieder des ZIM geförderten NetPhasol Netzwerks (ZKN0732202, www.netphasol.com), beginnen das erfolgreich beantragte ZIM Forschungsprojekt GLIOTHER (16KN073267) mit dem Ziel eine neue Radiotherapie des Glioblastoms zu entwickeln.
Mehr lesen...

Innovative Medicines Initiative (IMI2): Call 23 und Call 22

Die europäische Pharma-Forschungspartnerschaft „Innovative Medicines Initiative“ (IMI2) hat die nächsten Aufrufe zu folgenden Themen veröffentlicht: Mehr lesen...

ABGELAUFEN - BMBF-Ausschreibung "Biologisierung der Technik"

Das BMBF möchte mit dieser Maßnahme Projekte fördern, in denen untersucht wird, wie biologische Ressourcen, Verfahren, Prozesse oder Prinzipien in die industrielle Anwendung überführt werden können. Dabei soll der Schwerpunkt entweder auf der Material- und Werkstoffforschung oder auf der Produktionsforschung liegen. Mehr lesen...

BMBF-Ausschreibung "KMU-innovativ: Bioökonomie"

Das BMBF führt mit "KMU-innovativ: Bioökonomie" nun die erfolgreiche Biotechnologieförderung für KMU fort, jedoch mit etwas geänderter Schwerpunktsetzung auf "industrielle Biotechnologie" zum weiteren Auf- und Ausbau einer biobasierten Wirtschaft. Mehr lesen...

ABGELAUFEN - BMBF-Ausschreibung "Medizintechnische Lösungen für eine digitale Gesundheitsversorgung"

Das Ziel der Fördermaßnahme ist es, in Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft und Anwendern erfolgsversprechende Produkt-, Prozess- oder Dienstleistungsinnovationen für eine digitale Gesundheitsversorgung zu initiieren. Diese soll die Patientenversorgung und die Leistungsfähigkeit des Gesundheitssystems gleichermaßen verbessern. Mehr lesen...

Neue ZIM-Richtlinie mit höheren Fördersummen

Die ab 2020 geltende neue BMWi-Richtlinie des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) sieht sowohl höhere Fördersummen bei allen Fördermodulen sowie bessere Zugangsbedingungen für kleine und junge Unternehmen oder Erstantragsteller vor. Mehr lesen...

Steuerliche Förderung von Forschungs- und Entwicklung Vorhaben ab 2020 möglich!

Der Staat gewährt eine Forschungszulage auf Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen von Unternehmen. Mehr lesen...

BMBF fördert die Gründung innovativer Start-ups (Mensch-Technik-Interaktion)

Mit der neuen Richtlinie fördert das BMBF Start-ups im Bereich Spitzenforschung zur Mensch-Technik-Interaktion (MTI).
 
Im Modul 1 wird die Ausgründung von Start-ups in Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen gefördert. Im Mittelpunkt steht dabei die Förderung von innovativen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten, um den Reifegrad der aktuellen Ergebnisse zu erhöhen. Die eigentliche Unternehmensgründung ist nicht Bestandteil der Förderung. Diese drei Themenfelder werden gefördert: Mehr lesen...

Neues EU-Förderinstrument für KMUs: EIC Accelerator Pilot

Die EU reformiert das "KMU-Instrument". Das neue Förderinstrument "EIC Accelerator Pilot" (früher: SME Instrument Phase 2) wird in Vorbereitung auf das kommende EU-Rahmenprogramm "Horizon Europe (2021-2027)" installiert. Mehr lesen...

BMWi: Internationale ZIM-Projekte

Das BMWi bietet Fördermöglichkeiten für internationale bilaterale Projekte für KMUs aus Deutschland und Frankreich, Kanada, Taiwan, Vietnam und Singapur an. Die Förderprogramme sind technologieoffen angelegt und erfordern die Teilnahme von je einem KMU aus Deutschland und aus dem jeweiligen Partnerland. Weitere Randbedingungen und Einreichungsfristen sind im Folgenden aufgelistet. Mehr lesen...

e-Col - online Kooperationsplatform

e-Col ist ein IT-System, das es ermöglicht, gemeinsam und gleichzeitig mit mehreren Kollegen an demselben Microsoft® Dokument (Word, Excel, Powerpoint) zusammen zuarbeiten. Diese Cloud-basierte Lösung ist komplett DSGVO konform und bietet weitere Projektmanagement Features, wie z.B. grenzenloses Datei-Sharing, Aufgabenlisten, Kalender, VoIP- und Video-Anrufe.
Mehr lesen...

Unterstützung bei der Antragstellung für Horizont 2020: Innovationsgutscheine für KMU

Für die Antragstellung in Horizont 2020 bieten einige Bundesländer (Brandenburg, Hessen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen) ihren kleinen und mittleren Unternehmen eine finanzielle Unterstützung in Form eines Innovationsgutscheins bzw. einer Prämie an. Einen Überblick über die aktuellen Fördermöglichkeiten in den Bundesländern erhalten Sie hier Mehr lesen...

BMBF - "Medizintechnische Lösungen in die Patientenversorgung überführen - Klinische Evidenz ohne Verzögerung belegen"

Mit der vorliegenden Förderrichtlinie beabsichtigt das BMBF, erfolgreiche Forschungs- und Entwicklungsprojekte der Medizintechnik in die klinische Validierung zu überführen und dadurch Innovationspotenziale für die Patienten schneller nutzbar zu machen. Dabei sollen KMU in den Vorhaben an die neuen regulatorischen Rahmenbedingungen herangeführt werden sowie relevante klinische bzw. regulatorische Expertise und Zuständigkeiten im Unternehmen etablieren und auf dem aktuellen Stand halten. Mehr lesen...

Klinische Studie GLIOMARK1 erfolgreich abgeschlossen

Das GLIOMARK-Konsortium freut sich bekannt zu geben, dass die klinische Studie Gliomark1 Phase II erfolgreich abgeschlossen wurde.

GLIOMARK ist ein gemeinsames Forschungs- und Entwicklungsprojekt zwischen dem griechischen KMU ProActina SA (www.proactina.gr) und der ConsulTech GmbH. Dieses Projekt wird durch das europäische Programm "Horizon 2020 Research and Innovation, SME Instrument Phase II" (GA Nr. 673737) gefördert.
Mehr lesen...

BMBF- Werkstoffplattform Hybride Materialien "HyMat"

Im BMBF Förderprogramm "Hybride Materialien – Neue Möglichkeiten, Neue Marktpotenziale (HyMat)" können Projekte gefördert werden, in denen Hybridwerkstoffe entwickelt werden, z.B. für die Anwendung in der Medizintechnik. Mehr lesen...

"Studie - BMBF Förderung der Life Sciences 2011 – 2015"

Die ConsulTech hat für die Jahre 2011 bis 2015 untersucht, mit welchem finanziellen Aufwand das BMBF die Life Sciences in Deutschland gefördert hat. Die Daten zeigen, dass Finanzvolumen der Förderung gegenüber dem in einer früheren Studie untersuchten Zeitraum 2005 -2009 von 1,88 auf 2,20 Mrd. Euro gestiegen ist. Mehr lesen...

Erfolgreiche Horizon 2020 Beteiligung der ConsulTech im KMU-Instrument

Die EU-Kommission hat das Projekt "GLIOMARK" im Programm Horizon 2020 zur Förderung ausgewählt, das die ConsulTech GmbH gemeinsam mit dem griechischen Unternehmen pro-ACTINA S.A. durchführen wird. Mehr lesen...

BMBF - Valdierungsförderung VIP+

Durch die Fördermaßnahme "Validierung des technologischen und gesellschaftlichen Innovationspotenzials wissenschaftlicher Forschung – VIP+"  unterstützt das BMBF Forscherinnen und Forscher, ihre Ergebnisse systematisch zu validieren und im Prozess der Validierung mögliche Anwendungsbereiche zu erschließen, die einen hohen wirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Nutzen erwarten lassen. Mehr lesen...

EU-Calls zum "KMU-Instrument"

Speziell für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) wurde von der EU im Rahmenprogramm Horizont 2020 ein neues Förderinstrument geschaffen: das so genannte "KMU-Instrument". Es richtet sich an international orientierte KMU mit hohem Innovationsgrad und Wachstumspotenzial. Ausgeschrieben sind derzeit verschiedene Themen aus den Programmteilen II " Grundlegende und Industrielle Technologien" und III " Gesellschaftliche Herausforderungen". Mehr lesen...

"SmartBees" Höhenflug - EU fördert mit 6 Millionen Bienenforschung

Im Projekt "SmartBees" soll der aktuelle Stand der genetischen Vielfalt in ganz Europa analysiert und mit geeigneten Methoden verbessert werden. Genetiker, Molekularbiologen, Parasitologen, Virologen, Immunologen, Kommunikationswissenschaftler, Mathematiker und Bienenspezialisten aus 11 Ländern arbeiten u.a. auch eng an der Lösung zur Problematik der gefährlichen Dreiecksbeziehung Biene - Milbe - Viren.  Mehr lesen...

ConsulTech ist Partner im EU-Projekt EUROCALIN


Die ConsulTech hat das europäische Konsortium EUROCALIN erfolgreich durch die Antragstellung und Verhandlungsphase im 7. EU-Forschungsrahmenprogramm begleitet. Mehr lesen...

Studie zur Life-Science-Förderung durch das BMBF in den Jahren 2005-2009


Die inzwischen vierte von der ConsulTech GmbH durchgeführte Studie befasst sich mit den vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in den Jahren 2005-2009 geförderten Projekten im Bereich der Lebenswissenschaften. Mehr lesen...

ConsulTech ist Partner im EU Projekt "MIRACLE"


Die ConsulTech hat das europäisches Konsortium “MIRACLE” erfolgreich durch die Antragstellung und Verhandlungsphase begleitet. Mehr lesen...