ConsulTech Logo

ZIM Programm wieder eröffnet

Ab sofort können wieder Anträge im ZIM Programm gestellt werden!
Die Öffnung des Programms ist mit Anpassung von einigen Förderbedingungen, sowie mit der Verwendung der überarbeiteten Formularen verbunden.
  • eine erneute Bewilligung für ein F&E Projekt ist erst nach 24 Monaten nach der letzten Bewilligung möglich, dies ist eine rückwirkend geltende Maßnahme
  • streng eingeschränkte Möglichkeiten für Laufzeitverlängeurng und Mittelverschiebung
Mehr lesen...

Fördermöglichkeiten für KI basierte Projekte im Horizon Europe Arbeitsprogramm

Auch bei den im Herbst erwarteten Förderaufrufen der EU sind einige Themen dabei, bei denen AI eine wichtige Rolle spielt. Auch wenn die Information noch vorläufig ist, wollen wir Ihnen einige Themen aus dem Cluster Gesundheit nennen: Mehr lesen...

Analyse Horizon 2020: Die Vernichtung von Kapital und Ideen durch den EIC Accelerator

Im 4. Call zum EIC Accelerator Pilotprogramms der EU im Oktober 2020 wurden 4.223 Bewerbungen von start up Unternehmen eingereicht. Die Europäische Kommission fördert davon ganze 38 KMU! aus 18 Ländern. Die Erfolgsquote liegt europaweit bei unbeschreiblichen 0,9 % !!. In Deutschland werden ganze 7 Projekte gefördert. Bei dieser absurd niedrigen Erfolgsquote wird von der EU Kommission in erster Linie Kapital der beantragenden Unternehmen vernichtet. Mehr lesen...

Neue ZIM-Richtlinie mit höheren Fördersummen

Die ab 2020 geltende neue BMWi-Richtlinie des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) sieht sowohl höhere Fördersummen bei allen Fördermodulen sowie bessere Zugangsbedingungen für kleine und junge Unternehmen oder Erstantragsteller vor. Mehr lesen...

BMBF - "Medizintechnische Lösungen in die Patientenversorgung überführen - Klinische Evidenz ohne Verzögerung belegen"

Mit der vorliegenden Förderrichtlinie beabsichtigt das BMBF, erfolgreiche Forschungs- und Entwicklungsprojekte der Medizintechnik in die klinische Validierung zu überführen und dadurch Innovationspotenziale für die Patienten schneller nutzbar zu machen. Dabei sollen KMU in den Vorhaben an die neuen regulatorischen Rahmenbedingungen herangeführt werden sowie relevante klinische bzw. regulatorische Expertise und Zuständigkeiten im Unternehmen etablieren und auf dem aktuellen Stand halten. Mehr lesen...

Klinische Studie GLIOMARK1 erfolgreich abgeschlossen

Das GLIOMARK-Konsortium freut sich bekannt zu geben, dass die klinische Studie Gliomark1 Phase II erfolgreich abgeschlossen wurde.

GLIOMARK ist ein gemeinsames Forschungs- und Entwicklungsprojekt zwischen dem griechischen KMU ProActina SA (www.proactina.gr) und der ConsulTech GmbH. Dieses Projekt wird durch das europäische Programm "Horizon 2020 Research and Innovation, SME Instrument Phase II" (GA Nr. 673737) gefördert.
Mehr lesen...

Erfolgreiche Horizon 2020 Beteiligung der ConsulTech im KMU-Instrument

Die EU-Kommission hat das Projekt "GLIOMARK" im Programm Horizon 2020 zur Förderung ausgewählt, das die ConsulTech GmbH gemeinsam mit dem griechischen Unternehmen pro-ACTINA S.A. durchführen wird. Mehr lesen...