ConsulTech Logo

T!Raum – TransferRäume für die Zukunft von Regionen

Unter Transferraum definiert sich hier ein konzeptioneller Rahmen, der sich aus einer Vielzahl von Projekten zusammensetzt. Zugleich sollen die Transferräume durch Kooperationen mit ausgewählten überregionalen Partnern neue Innovationsimpulse in die Region bringen. Die Transferräume sollen sich zu sichtbaren Anlaufstellen für Forschung und Innovation im jeweiligen Themenfeld in der Region und darüber hinaus entwickeln. Mehr lesen...

RUBIN - Regionale unternehmerische Bündnisse für Innovation

Dieses Programm soll die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit insbesondere kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) stärken. Hochschulen und Forschungseinrichtungen werden dabei unterstützt, sich noch stärker für die Verwertung ihrer Forschungsergebnisse zu engagieren. Voraussetzung für eine Förderung ist die Bildung eines regionalen unternehmerischen Bündnisses in einem Innovationsfeld mit besonderer Bedeutung für den Strukturwandel. Mehr lesen...

BMBF - Förderung klinischer Entwicklung von versorgungsnahen COVID-19-Arzneimitteln und deren Herstellungskapazitäten

Das BMBF fördert die klinische Entwicklung von versorgungsnahen COVID-19-Arzneimitteln und deren Herstellungskapazitäten mit einem neuen Programm im Umfang vom 300 Millionen. Es werden die Bereiche Forschung und Entwicklung sowie Herstellungskapazitäten gefördert: Mehr lesen...

Analyse Horizon 2020: Die Vernichtung von Kapital und Ideen durch den EIC Accelerator

Im 4. Call zum EIC Accelerator Pilotprogramms der EU im Oktober 2020wurden 4.223 Bewerbungen von start up Unternehmen eingereicht. Die Europäische Kommission fördert davon ganze 38 KMU! aus 18 Ländern. Die Erfolgsquote liegt europaweit bei unbeschreiblichen 0,9 % !!. In Deutschland werden ganze 7 Projekte gefördert. Bei dieser absurd niedrigen Erfolgsquote wird von der EU Kommission in erster Linie Kapital der beantragenden Unternehmen vernichtet. Mehr lesen...

Neue ZIM-Richtlinie mit höheren Fördersummen

Die ab 2020 geltende neue BMWi-Richtlinie des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) sieht sowohl höhere Fördersummen bei allen Fördermodulen sowie bessere Zugangsbedingungen für kleine und junge Unternehmen oder Erstantragsteller vor. Mehr lesen...

Neues EU-Förderinstrument für KMUs: EIC Accelerator Pilot

Die EU reformiert das "KMU-Instrument". Das neue Förderinstrument "EIC Accelerator Pilot" (früher: SME Instrument Phase 2) wird in Vorbereitung auf das kommende EU-Rahmenprogramm "Horizon Europe (2021-2027)" installiert. Mehr lesen...

Unterstützung bei der Antragstellung für Horizont 2020: Innovationsgutscheine für KMU

Für die Antragstellung in Horizont 2020 bieten einige Bundesländer (Brandenburg, Hessen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen) ihren kleinen und mittleren Unternehmen eine finanzielle Unterstützung in Form eines Innovationsgutscheins bzw. einer Prämie an. Einen Überblick über die aktuellen Fördermöglichkeiten in den Bundesländern erhalten Sie hier Mehr lesen...

BMBF - "Medizintechnische Lösungen in die Patientenversorgung überführen - Klinische Evidenz ohne Verzögerung belegen"

Mit der vorliegenden Förderrichtlinie beabsichtigt das BMBF, erfolgreiche Forschungs- und Entwicklungsprojekte der Medizintechnik in die klinische Validierung zu überführen und dadurch Innovationspotenziale für die Patienten schneller nutzbar zu machen. Dabei sollen KMU in den Vorhaben an die neuen regulatorischen Rahmenbedingungen herangeführt werden sowie relevante klinische bzw. regulatorische Expertise und Zuständigkeiten im Unternehmen etablieren und auf dem aktuellen Stand halten. Mehr lesen...

Klinische Studie GLIOMARK1 erfolgreich abgeschlossen

Das GLIOMARK-Konsortium freut sich bekannt zu geben, dass die klinische Studie Gliomark1 Phase II erfolgreich abgeschlossen wurde.

GLIOMARK ist ein gemeinsames Forschungs- und Entwicklungsprojekt zwischen dem griechischen KMU ProActina SA (www.proactina.gr) und der ConsulTech GmbH. Dieses Projekt wird durch das europäische Programm "Horizon 2020 Research and Innovation, SME Instrument Phase II" (GA Nr. 673737) gefördert.
Mehr lesen...

BMBF- Werkstoffplattform Hybride Materialien "HyMat"

Im BMBF Förderprogramm "Hybride Materialien – Neue Möglichkeiten, Neue Marktpotenziale (HyMat)" können Projekte gefördert werden, in denen Hybridwerkstoffe entwickelt werden, z.B. für die Anwendung in der Medizintechnik. Mehr lesen...

Erfolgreiche Horizon 2020 Beteiligung der ConsulTech im KMU-Instrument

Die EU-Kommission hat das Projekt "GLIOMARK" im Programm Horizon 2020 zur Förderung ausgewählt, das die ConsulTech GmbH gemeinsam mit dem griechischen Unternehmen pro-ACTINA S.A. durchführen wird. Mehr lesen...

EU-Calls zum "KMU-Instrument"

Speziell für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) wurde von der EU im Rahmenprogramm Horizont 2020 ein neues Förderinstrument geschaffen: das so genannte "KMU-Instrument". Es richtet sich an international orientierte KMU mit hohem Innovationsgrad und Wachstumspotenzial. Ausgeschrieben sind derzeit verschiedene Themen aus den Programmteilen II " Grundlegende und Industrielle Technologien" und III " Gesellschaftliche Herausforderungen". Mehr lesen...